zahnärztlicher dienst kantonsspital st. gallen

normale stationäre einweisung
nach der erstkonsultation erfolgt in ca. 1 - 2 monaten die behandlung in narkose (falls erwünscht wird mit dem hauszahnarzt ein behandlungsplan aufgestellt).
ein anästhesie-aufklärungsgespräch gibt den patienten oder gesetzlichen vertretern klarheit über die narkosevorbereitung, die narkose selber und das verhalten nach der narkose.

ambulante behandlung und abklärung
ambulante sprechstunde
donnerstag von 08.00 - 12.00 uhr
haus 04, 14. stock

notfall
anmeldung durch den hausarzt oder zahnarzt direkt beim sekretariat montag und donnerstag
tel. 071 494 17 31

praxis:
tel. 071 841 66 41
fax 071 841 66 81

spezielles
zahnbehandlungen unter vollnarkose oder stand-by durch ein anästhesie-team, vorgängige hämatologische abklärung sowie kombinierte narkosen können durch rücksprache mit den einzelnen kliniken organisiert werden.

    kantonsspital st. gallen
 

 

© www.zahnarzt-goldach.ch